Training für Teams

Wenn Teams ein gemeinsames Ziel verfolgen, Klarheit über Aufgaben und Rollen haben und auch bei Turbulenzen der Tomatensaft im Glas bleibt – dann ‚fliegen‘ Teams. Sie sind dann viel mehr als eine Gruppe von Mitarbeitern, die sich ein Büro teilen. Gutes Teamwork macht Freude und verbessert die Produktivität.

Um das zu erreichen, sollten bestimmte Fähigkeiten und Kompetenzen innerhalb des Teams aufgebaut werden. In einem Ready to Team-Training erhalten Ihre Mitarbeiter hierzu die Möglichkeit.

 

Wenn Teams ein gemeinsames Ziel verfolgen, Klarheit über Aufgaben und Rollen haben und auch bei Turbulenzen der Tomatensaft im Glas bleibt – dann ‚fliegen‘ Teams. Sie sind dann viel mehr als eine Gruppe von Mitarbeitern, die sich ein Büro teilen. Gutes Teamwork macht Freude und verbessert die Produktivität.

Um das zu erreichen, müssen bestimmte Fähigkeiten und Kompetenzen innerhalb des Teams aufgebaut werden. In einem Ready to Team-Training erhalten Ihre Mitarbeiter hierzu die Möglichkeit.

 

Fliegt Ihr Team schon oder arbeitet es noch?

Nicht immer gelingt das optimale Zusammenspiel im Team. Vielleicht haben Sie ähnliche Aspekte bereits in Ihrem Team beobachtet:

  • Zwischenmenschliche Spannungen oder Konflikte
  • Destruktiver Umgang mit Fehlern

  • Falsche Prioritätensetzung

  • Mangelhafte Kommunikation bei digitaler Zusammenarbeit

  • Unklarheiten über Aufgaben und Prozesse

  • Wenig Zeit für persönliches Kennenlernen und Einarbeitung neuer Kollegen

  • Geringe Kundenorientierung

  • Verschiedene Kulturen und Generationen
  • Hoher Krankenstand oder Fluktuation

Manchmal braucht es nur ein wenig Unterstützung, um zu erkennen, an welcher Stelle die Zusammenarbeit verbessert werden kann. Und dann heißt es: Ready to team!

Mögliche Effekte der Teamentwicklung

  • Klare, effiziente Kommunikation

  • Lebendige Feedbackkultur
  • Gemeinsames Verständnis von ‚why,how,what‘

  • Mehr Produktivität und Innovation

  • Offener Umgang mit Fehlern (Fehlerkultur)

  • Entschärftes Konfliktpotential

  • Kühler Kopf bei Stresssituationen

  • Positive Teamatmosphäre und mehr psychologische Sicherheit

  • Erfolgreicher Einsatz von Diversity

  • Stärkung der Teamresilienz

Mögliche Anlässe und Themen einer Teamentwicklung

In Ihrer Organisation ist ein neuer Bereich entstanden oder die Zusammensetzung eines Teams ändert sich fast vollständig? Dann ist es sinnvoll, den neuen Teammitgliedern Zeit und Raum dafür zu geben, sich besser kennen zu lernen. In einem gemeinsamen Training entwickeln die Mitarbeiter die Grundlage für ihre zukünftige Zusammenarbeit. Mit wem habe ich es hier zu tun, wie ticken meine Kollegen? Was ist unser gemeinsames Ziel und wie möchten wir dieses erreichen? Strategische Aspekte werden besprochen und eine Teamkultur wird gemeinsam bestimmt. Das Training schafft somit Vertrauen und Orientierung – ausschlaggebende Aspekte für den Beginn einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Eine neue Führungskraft, neue Teamkollegen oder die Übernahme neuer Aufgaben sind für ein Team mit Veränderungen verbunden. Eingespielte Prozesse, Aufgaben- und Rollenverteilungen müssen neu gedacht werden. Durch neue Persönlichkeiten ändert sich die zwischenmenschliche Dynamik eines Teams und Unsicherheiten können entstehen.

Das Team in dieser Phase zu unterstützen ist wichtig, um den Veränderungsprozess erfolgreich zu gestalten und eine effektive Zusammenarbeit nachhaltig zu sichern. Fragen und Herausforderungen dieses Prozesses werdenim Rahmen der Teamentwicklungdirekt besprochen und Lösungen erarbeitet. Das Team lernt sich kennen und einander zu vertrauen. Auf dieser Grundlage werden gemeinsame Ziele festgelegt und die Art des Miteinanders bestimmt.

Auch Teams, die offline bereits gut zusammenarbeiten, sollten sich damit befassen wie sie zukünftig ihre Arbeit gestalten möchten. Neue Herausforderungen entstehen sowohl für die Organisation eigener Aufgaben im Home-Office, als auch für den Umgang untereinander. Welche digitalen Tools können wir nutzen? Insbesondere die Kommunikation ändert sich und klar definierte Abläufe, Rollen sowie Prozesse werden wichtiger. Gibt es darüber kein gemeinsames Verständnis im Team, kommt es schnell zu Missverständnissen oder Konflikten. Der persönliche Austausch ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für funktionierende virtuelle Zusammenarbeit, eine Identifikation mit dem eigenen Team und positive Stimmung.

Ansätze und Methoden aus der Luftfahrt

Neben bewährten Methoden der Teamentwicklung, nutze ich in den Trainings Erkenntnisse und evidenzbasierte Konzepte, die den Erfolg von Hochleistungsteams in der Luftfahrt seit 20 Jahren sichern.

Das sogenannte Crew Resource Management steht für einen Ansatz, bei dem die vorhandenen Ressourcen des Einzelnen und des gesamten Teams genutzt werden, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Neue Ressourcen in Form von Kompetenzen und Fähigkeiten werden aufgebaut. Gleichzeitig werden im Team Strategien entworfen, wie die Ressourcen nachhaltig aufrecht bleiben.

Gelungenes Crew Resource Management zeigt sich bei Teams in: transparenter Kommunikation, aktivem Konfliktmanagement, klaren Rollen und Arbeitsprozessen, kompetenten Umgang mit Stress, aktive Fehler- & Feedbackkultur, guter Entscheidungsfindung und situationsorientierter Führung.

Durch Übungen, Besprechung von Praxisfällen und gemeinsame Austausch werden die entscheidenden Kompetenzen aufgebaut und regelmäßig reflektiert.

Organisationsweit durchgeführt, tragen Crew Resource Management Trainings zu kollektiver Achtsamkeit und organisationaler Resilienz bei. Somit eine Investition sowohl in das Team als auch in das gesamte Unternehmen.

Neben bewährten Methoden der Teamentwicklung, nutze ich in den Trainings Erkenntnisse und evidenzbasierte Konzepte, die den Erfolg von Hochleistungsteams in der Luftfahrt seit 20 Jahren sichern.

Das sogenannte Crew Resource Management steht für einen Ansatz, bei dem die vorhandenen Ressourcen des Einzelnen und des gesamten Teams genutzt werden, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Neue Ressourcen in Form von Kompetenzen und Fähigkeiten werden aufgebaut. Gleichzeitig werden im Team Strategien entworfen, wie diese Ressourcen nachhaltig aufrecht bleiben.

Gelungenes Crew Resource Management zeigt sich bei Teams in: transparenter Kommunikation, aktivem Konfliktmanagement, klaren Rollen und Arbeitsprozessen, kompetenter Umgang mit Stress, aktive Fehler- & Feedbackkultur, guter Entscheidungsfindung und situationsorientierter Führung.

Durch Übungen, Besprechung von Praxisfällen und gemeinsamen Austausch werden die entscheidenden Kompetenzen aufgebaut und regelmäßig reflektiert.

Organisationsweit durchgeführt, tragen Crew Resource Management Trainings zu kollektiver Achtsamkeit und organisationaler Resilienz bei. Somit eine Investition nicht nur in ein Team sondern in das gesamte Unternehmen.

Dank Crew Resource Management hat die Luftfahrt ein beispielhaftes Sicherheitsniveau erreicht – erreichen auch Sie sicher Ihre Unternehmensziele!

Ich konzipiere Ihr Ready to Team-Training individuell und stimme es auf die Bedürfnisse Ihrer Organisation ab. Gerne begleite ich die Entwicklung Ihrer Teams auch online und unter Einsatz digitaler Tools.

Sie möchten Ihren Bedarf einer Teamentwicklung oder eines Teamcoaching mit mir besprechen?

Schreiben Sie mir!